Biokybernetik

In erster Linie geht es bei der Biokybernetik um das Ausleiten krankmachender Informationen, um dadurch die Regulationskräfte des Organismus freizusetzen und Heilungsvorgänge gezielt einzuleiten. Sie ist in ihrer Anwendung in keiner Weise belastend für den Patienten und daher ganz speziell auch für den Einsatz bei kranken Kindern geeignet.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind außerordentlich vielseitig, weil praktisch jede, ob organische oder funktionelle, akute oder chronische, schon ausgebrochene oder erst im Entstehen begriffene Krankheit oder Störung Sinnvollerweise mit den Biokybenetischen Therapie-Methoden, ertestet und behandelt werden kann.

Jahresfachtagung

am 20. August 2022 im Hotel Lambertushof, Hauptstraße 238, 53347 Alfter Zum Programm